Eragon's World

Wilkommen in der Welt von Eragon, Drachenreiter und Schattentöter!
Aktuelle Zeit: Dienstag 19. November 2019, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juni 2007, 17:48 
Offline
Drachenjunges
Drachenjunges

Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 19:21
Beiträge: 162
ka ok kommen wir zum thema zurück. leider wird es niemals möglich sein, die alte sprache zu beherrschen oder nur annähernd zu können. erstens, weil wir viel zu wenige wörter kennen und nicht wissen wie futur oder perfekt oder ganz zu schweigen plusquamperfekt funktioniert.zweitns, weil wir nicht wissen wie man die sachen richtig ausspricht, ich mein das würd bei uns sicher ur dumm klingen.vll bringt ja irgendwer ein langenscheidt wörterbuch raus.

deutsch- alte sprache
alte sprache- deutsch =)
wäre doch cool oder==

_________________
Atra Esterni ono thelduin, Mor'ranr lifa unin Hjarta onr, un du Evarinya ono varda.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Dienstag 26. Juni 2007, 17:48 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juni 2007, 18:01 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Mai 2007, 15:01
Beiträge: 3853
Wohnort: :// At The Other Side / Over The Rainbow - A Place Where Anybody Knows, But Everybody Wants To Go...
Og, Lori, erwähn in meiner Gegenwart bloß nicht wieder diese doofen Deutschzeiten, die wir heuer gelernt haben!!!Sonst werd ich nämlich noch zu so ner Nati2.xD Und wer weiß, vlt ham die ja gar keine Zeiten! *hoff* xxD Auf jeden Fall glaube ich nicht, dass es jemals so ein Wörterbuch geben würde.Wenn Paolini schon nach den 3. aufhören will, dann kann das Wörterbuch für die Ewigkeit eine einzige Hoffnung von uns bleiben.

_________________
Bild


リラツクマさんは私の王子です!(。^3^。)ノ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2007, 19:10 
Offline
Drachenjunges
Drachenjunges

Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 19:21
Beiträge: 162
ja, du hast recht. naja. irgendwer der die geduld dazu hätte(und ne genehmigung von paolini)könnte ja so ein buch rausbringen.irgendwer.....

abr-von,vom
Adurna-Wasser
Agaetí-Blutschwur, Feier
Agaetí Blödhren-Blutschwur-Zeremonie
aí-ein
Aí Varden abr du Shur'tugals gata vanata.-Ein Wächter der Drachenreiter begehrt Einlass.(wörtlich: Ein Wächter von den Drachenreitern begehrt einlass)
Aiedail-Morgenstern
aptr-rückwärts
Arget-Silber
Argetlam-Silberhand
Andlát-tot, tote, toter, totes
Atra-mögen/möge
Atra Esterní ono thelduin, Mor´ranr lífa unin Hjarta onr, un du Evarínya ono varda. -Möge das Glück dir hold sein, mögest du Friede im Herzen tragen und mögen die Sterne über dich wachen
Atra Gülai un Ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr.– Mögen Glück und Zufriedenheit dir folgen und mögest du das Unheil anderer auf dich nehmen.(wörtlich, Mögen Glück und Zufriedenheit folgen dir und möge dein Werden schützen vor Unheil)
Atra Gülai un ilian tauthr ono un atra ono Waíse sköliro frá Rauthr-Mögen Glück und Zufriedenheit dir folgen und möge dein Werden geschützt sein vor Unheil.
Atra nosu-mögen wir, frei übersetzt auch: lasst uns
Atra nosu waíse vardo fra eld Hórnya-Mögen wir geschützt sein vor Mithörern (wörtlich: Mögen wir werden bewacht vor ?eld Hórnya? vllt mit Zuhörer)

B

baen-Ausdruck für tiefe Trauer oder Kummer (wird an ein anderes wort mit Abostroph angehängt) Ristvak'baen
Bjartskular-Schimmerschuppe
Blaka-fliegen, flieg
blaka-Schwinge, Schwingen
blödh-Blut
Blödhren-Zeremonie
blöthr-anhalten, stehen bleiben
Böetq-Flamme(n)
Brakka-vermindern, reduzieren
Brakka du Vanyalí sem huildar Saphira un eka-Vermindere die Magie, die Saphira und mich festhält
Breoal-Familie, Haus
Brisingr-Feuer
Brunhvitr-weise, weiser, weises

C

Celöbra-ehre (vom Verb ehren, ich ehre)
Chetowä-Weise

D

Dagsheldr-der Heilige Tag
Deloi-Erde
Deloir-grünblättrige Pflanze mit purpurnen Blüten
Domia-Macht
Dras-Stadt
Draumr-Traum
Du-der, den, des,die
Du Fells Nángoröth-Die glühenden Berge
Du Fyrn Skulblaka-der Drachen Krieg
Du Gata Vrangr– Der wandelnde Pfad
Du Grind huildr-Haltet die Tore offen.
Du Silbena Datia-Der seufzende Nebel (eigentlich heißt Rakr Nebel), ist der name eines gesungenen Gedichts
Du Súndavar Freohr-Tod der Schatten (wörtlich: Der Schatten Tod oder Der Tot Schatten, danach richtet sich auch ob Freohr Schatten oder Tod heißt)
Du Völlar Eldrvarya-Die brennende Steppe
Du Vrangr Gata-Name der Magiergruppe, der Varden
Du Weldenvarden-Der schützende Wald (wörtlich: Der Waldwächter)
Dvergar-Zwerge

E

Ebrithil-Meister
Edoc'sil-Die uneinnehmbare Festung (Name)
Edur-länglicher Felsberg
Eïnradhin-Wort-Versprechen
Eitha-geh, fort mit dir, flieg los, nach Grammatigregel 3 auch gehen, losfliegen
eka-ich
Eka aí fricai un Shur'tugal- Ich bin ein Drachenreiter und ein Freund (wörtlich: Ich ein Freund und Drachenreiter)
Elda-geschlechtsneutrale sehr respektvolle Anrede
Eldrvarya-Steppe
Esterní-Glück
Ethgrí-beschwören, heraufbeschwören
Eom-auf
Evarínya-Sterne
Eyddr Eyreya onr-Verschließe die Ohren (wörtlich:Ohren verschließt euch, oder Verschließt Ohren euch)

F

Faelnirv-Schnaps aus zerstampften Holunderbeeren und gesponnenen Mondstrahlen
Fairith-Wunschbild, ein mit magischen Mitteln erschaffenes Gemälde
Fethrblaka-Vöglein
Fethrblaka, eka weohnata néiat haina ono. Blaka eom iet Lam.-Vöglein, fürchte dich nicht. Flieg auf meine Hand. (wörtlich: Vöglein, ich ?weohnata néiat? Böses dir/dich. Flieg auf meine Hand.)
Finiarel-respektvolle Anrede für einen vielversprechenden jungen Mann
Finna-finden
Fra-vor, von, vom
Fram-vorwärts
Fricai-Freund
Fricai Andlát-toter Freund (Name eines Giftpizes)
Fyrn-Krieg

G

Gala-singen, singe
Gala O Wyrda brunhvitr. Abr Berundal vandr-fódhr. Burtho Laufsblädar ekar undir.Eom kona Dauthleikr...-Singe, oh du weises Schicksal. Von Berundal, dem Unheilgeweihten.Geboren im Eichenlaub. einem sterblichen Weibe...
Gánga-laufen
Gánga aptr-rückwärts laufen
Gánga fram-vorwärts laufen
Garjzla-Licht
Gata-begehrt (3. Person singular) (aber bei Du Vrangr Gata heißt gata entwender wandelnd oder Pfad, daher heißt gata vllt Einlass)
Gath-verdichten, verdichte
Gath sem Oro un Lam iet-Pfeil, komm in meine Hand zurückgeflogen (gath heißt eigentlich verdichten)
Gath un reisa du Rakr!-Nebel, verdichte dich und steige empor. (wörtlich: verdichte und steige empor der Nebel oder Nebel und steige empor der verdichte)
Gedwëy Ignasia-Schimmernde Handfäche
Gëuloth-werde stumpf, stumpf, stumpfe ab, abstumpfen, Stumpf
Gëuloth du Knífr-Schneide, werde stumpf! (kein waíse obwohl das werde bedeutet, daher wörtlich: Stumpf der Schneide oder Stumpfe ab der Schneide, doch das der Fällt weg siehe Grammatigregel 2)
Grind-Tore
Gülai-Glück

H

Haina-Böses
Haldthin-Dornenapfel
Helgring-Das Tor zur Finsternis
Hlaupa-rennen
Hljödhr-still
Huildar-festhällt
Hugin-Gedanken
Huildr-halten, offenhalten
Hvass-scharf (Messer)

I

Iet-mein, meine, meines (zwanglos)
Ikonoka-Krüppel
Ilian-Zufriedenheit
Istalri-brennen, brennt

J

Jierda-zerbrechen, zuschlagen
Jierda theirra Kalfis- Brecht ihnen die Schienbeine (wörtlich:Zerbrecht ihre Schienbeine)

K

Kalfid-Schienbeine
Knífr-Schneide
Kodthr-fangen
Kópa-Sicht
Kveths-gegrüßt
Kvetha Fricai (gegrüßt Freunde, da kein sein sie Grammatik)

L

Lam-Hand
Lethr-Leder
Lethrblaka-Lederschwingen, auch name der Flugrösser der Ra'zac
Letta-stoppen, anhalten, erstarren
Letta orya Thorna-Diese Pfeile sollen erstarren (Warscheinlich wörtlich:Erstarren/anhalten/stoppen sollen Pfeile oder Stoppen Pfeile sollen (eher das zweite wegen regel VSV)
Liduen Kvaedhí-das Alphabet der Poesie, geschriebene Form der alten Sprache
Losna Kalfya iet-Gib meine Waden frei

M

Malthinae-festbinden, fesseln (Ganzkörperklammer), Fessle Arme und Beine und lähme den Kiefer
Manin-Gedächtnis
Moi-verwandle dich
Moi Deloi-Erde, verwandle dich! (wörtlich: verwandle dich Erde)
Moi Stenr- Stein, verwandle dich! (wörtlich:verwandle dich Stein)
Mor'ranr-Frieden
Mulabra-will (vom Verb wollen)

N

Nagz-Wolldecke
Nagz reisa- Wolldecke, steige empor
Nalgask-Name einer Creme aus Bienenwachs und Haselnussöl zum Einfetten
Né-nichts
Nosu-wir, uns

O

O-oh
Ono-dich, dir, dein, , deine, deinen, deinem, deines, du
Onr-euer, eure, eures
Orothrim-Narrenweisheit
Orúm-diese, dieser, dieses
Oro-Pfeil
Orya-Pfeile
Osthato-trauernde
Osthato Chetowä-Der trauernde Weise

P

Pömnuria-mein (förmlich)

Q


R

Rakr-Nebel
Raisa-emporsteigen, steig empor, steige empor
Rauthr-Unheil
Reisa-erhebe (dich)
Reisa du Adurna-Wasser erhebe dich
Ren-Schwur
Rïsa-erheben
Ristvak-Ort
Ristvak'baen-Ort des Kummers (wahrscheinlich wörtlich etwa: Ort tiefe Trauer, Ort tiefer Kummer

S

Sé-Mögen
Sé Mor'ranr ono finna-Mögest du Frieden finden
Sé onr sverdar sitja hvass-Mögen eure Klingen scharf bleiben.
Sé orúm Thornessa hávr Sharjalví-Möge diese Schlange zum Leben erwachen
Seithr-Hexe
sem- welcher, der, die, welche, das, welches (Relativpronomen)
Shur'tugal-Drachenreiter (singular)
Shur'tugals-Drachenreiter (plural)
silbena-seufzend bin aber nicht sicher, da es aus einem Namen stammt
sitja-bleiben
skölir-abschirmen
Skölir nosu fra Brisingr-Schirme uns von dem Feuer ab
sköliro-abgeschirmt, geschützt
Skulblaka-Drache, Schuppenwedler
Skulblaka, eka celöbra ono un mulabra ono un Shur'tugal né haina. Atra nosu waíse Fricai-Drache, ich ehre dich und will dir und deinem Reiter nichts Böses. Lass uns Freunde sein (eigentlich: Mögen wir freunde werden, falsch übersetzt aus dem Englischen Let's become friends)
slytha-Schlaf
stenr-Stein
Stenr raisa-Stein, steige empor
Stydja unin Mor'ranr, Hrothgar Könungr-Ruhe in Frieden, König Hrothgar
sverdar-Klingen
Svit-kona-respektvolle Anrede für eine sehr weise Elfe

T

tauthr-folgen
theirra-ihre
thelduin-Zufriedenheit
Thornessa-Schlange
thrysta-zustoßen, zusammendrücken, zusammenpressen
Thrysta Deloi-Press die Erde zusammen
Thrysta Vindr-Press die Luft zusammen
Thverr-durchdringen
Thverr Stenr un atra eka hórna-Durchdringe das mauerwerk und lass mich lauschen (wörtlich: Durchdringe Stein und möge ich lauschen oder hören, klingt nicht so gut also wurde es geändert)
Togira-unversehte, unverseht, unversehrtes
Togira Ikonoka-Der unversehrte Krüppel
Tuatha-Zähmung
Tuatha du Orothrim-Zähmung der Narrenweisheit

U

un-und
unin-in, im

V

vandr-fódhr-Unheilgeweihter
vanta-Einlass (vllt auch begehrt 3. Person singular, wenn gata einlass bedeutet)
Vanyalí-Magie
varda-wachen, bewachen, wachen über
Varden-Wächter
vardo-geschützt, eher aber bewacht wegen Varden-wächter
Vel-als
Vel Eïnradhin iet ai Shur'tugal-Mein Wort als Drachenreiter (wörtlich: Als Wort mein ein Drachenreiter)
Vervada - Sturmspalter
Vindr-Luft
Vinir Älfakyn-Elfenfreund
Völlar-brennende
Vodhr-respektvolle Anrede für einen Mann von mittlerem Ansehen
Vöndr – ein dünner, gerader Stab
vor-Anrede für einen männlichen Freund

W

Waíse-werde
Waíse heill-werde Gesund
Welden-Wald
wiol-für
wiol ono-Für dich
Wiol pömnuria Ilian-Mir zuliebe.
Wyrda-Schicksal, Bestimmung
Wyrdfell-Abtrünnigen (Elfenbezeichnung)

X

Y

Yawë-das Band des Vertrauens

Z

Zar'roc-Kummer

BSP: Eka aí fricai un Shur'tugal- Ich bin ein Drachenreiter und ein Freund (wörtlich: Ich ein Freund und Drachenreiter)
1. Grammatikregel keine sein in diesem Fall bin.


BSP: Moi Deloi-Erde, verwandle dich! (wörtlich: verwandle dich Erde)
Moi Stenr- Stein, verwandle dich! (wörtlich:verwandle dich Stein)
Gath un reisa du Rakr!-Nebel, verdichte dich und steige empor. (wörtlich: verdichte und steige empor der Nebel)
Geuloth du Knífr-Schneide, werde stumpf!
2. Grammatikregel weiß nicht wie ichs erklären soll, vielleicht Betonungen von Sachen die etwas tun sollen: Im Gegensatz zum Deutschen werden diese einfach oder mit du (der) angehängt oder einfach ohne Kommerabtrennung vorangestellt.


BSP:Jierda theirra Kalfis- Brecht ihnen die Schienbeine (wörtlich:Zerbrecht ihre Schienbeine)
3. Grammatikregel Imperativform ist gleich der Infinitivform, ausnahmen Verben die ein ï enthalten, da wird aus ï ein ei.
Ausspracheregel: ï-ei


BSP:
V S V O
Atra nosu waíse fricai
4. Grammatikregel, Verben immer direkt nach dem Sujekt außer atra und sé die werden vorangestellt. Wie im englischen gilt die Regel Subjekt-Verb-Objekt (S-V-O) bei zeiten mit Hilfsverben könnte man (atra und sé könnte vllt auch dazuzählen) wird das Hilfsverb vorangestellt. also gilt V-S-V-O.


BSP: Sé onr sverdar sitja hvass-Mögen eure Klingen scharf bleiben.
5. Grammatikregel: Stellung von Adverbien, Adverbien stehen immer hinter dem Verb auf das sie sich beziehen.

BSP: Stydja unin Mor'ranr, Hrothgar Könungr-Ruhe in Frieden, König Hrothgar
6. Grammatikregel, Titel kommen immer nach dem Namen

BSP:Losna Kalfya iet-Gib meine Waden frei
7. Grammatikregel: Stellung von besitzanzeigenden Pronomen wie mein, dein sein etc: Immer hinter dem Wort auf das sie sich beziehen.

BSP: Vel Eïnradhin iet aí Shur'tugal-Mein Wort als Drachenreiter:
8. Grammatikregel: Als bei (ich glaube, das sind) Vergleiche oder nähere Beschreibungen/Bestimmungen immer am Satzanfang

BSP:Brakka du Vanyalí sem huildar Saphira un eka-Vermindere die Magie, die Saphira und mich festhält:
9.Grammatikregel: Wortstellung im Relativsatz in dem das Relativ pronomen Subjekt ist
immer Relativpronomen dann Verb, dann Objekt, wie im hauptsatz (s-V-O-regel)


BSP:Bjartskular-Schimmerschuppe, Skulblaka-Schuppenwedler:
10. Grammatikregel: Zusammengesetzte Hauptwörter: Wie im Deutschen
zu Beachten: Schuppen- ist skul- und -schuppe ist -skular


BSP: skölir-sköliro, schützen-geschützt
11. Grammatikregel: durch anhängen eines o bei verben, die auf r oder i enden, werden daraus partizipien (heißt doch partizip)
Außnahme, varda wird zu vardo also auch hier wird das a weggestrichen und ein o angehängt.


BSP: Du Gata Vrangr-der wandelnde Pfad
12. Grammatikregel: Stellung von Adjektiven immer hinter dem Nomen auf das sie sich beziehen.

Atra Esterní ono thelduin, Mor´ranr lífa unin Hjarta onr, un du Evarínya ono varda. -Möge das Glück dir hold sein, mögest du Friede im Herzen tragen und mögen die Sterne über dich wachen
lifa
unin
Hjarta

Sé orúm Thornessa hávr Sharjalví lífs-Möge diese Schlange zum Leben erwecken:
hávr
sharjalví
lífs
was ist was?

Burtho Laufsblädar ekar undir.Eom kona Dauthleikr:

Burtho-
Laufsblädar-
ekar-
undir-
Eom
kona
Dauthleikr

néiat
weohnata

Bitte postet Verbesserungen und Ergänzungen auch im Forum Diskussionen zum Wörterbuch.

weiters kommt noch

Fehler im Wörterbuch, wahrscheinlich heißt
hvass nicht bleiben sondern scharf und
sitja nicht scharf sondern bleiben, da gánga aptr-rückwärts laufen also das adverb hinter dem Verb steht.

Ich editiere jetzt alles wo ich dieses Falsche verwandt habe. Tut mir echt leid, doch ich bin eben auch nur ein Mensch und mache Fehler.


Desweiteren habe ich gelöst, was Atra Gülai un ilian tauthr ono un atra ono Waíse skölir frá Rauthr wörtlich heißt und zwar:

Mögen Glück und Zufriedenheit dir folgen und möge dein Werden schützen vor Unheil.
skölir-schützen
sköliro-geschützt, geschützt sein
also wäre:
Atra Gülai un ilian tauthr ono un atra ono Waíse sköliro frá Rauthr
Mögen Glück und Zufriedenheit dir folgen und möge dein Werden geschützt sein vor Unheil.

€dit by Lydia: Bitte gestehe dich und hör auf Doppelpost zu machen, bzw. Dreifachposts. :roll:

_________________
Atra Esterni ono thelduin, Mor'ranr lifa unin Hjarta onr, un du Evarinya ono varda.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juni 2007, 13:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Mai 2007, 23:00
Beiträge: 1759
Wohnort: Nowhere and everywhere
Öh Lorna?
hasse das alles allein gemacht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juni 2007, 13:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Mai 2007, 15:01
Beiträge: 3853
Wohnort: :// At The Other Side / Over The Rainbow - A Place Where Anybody Knows, But Everybody Wants To Go...
Nö, das hat sie von irgend so einer Webside, die sie gefunden hat, wo so ein Wörterbuch ist.Sie ist ganz verrückt danach! :mrgreen:

_________________
Bild


リラツクマさんは私の王子です!(。^3^。)ノ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juni 2007, 13:48 
Offline
Drachenjunges
Drachenjunges

Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 19:21
Beiträge: 162
in der tat ich bin echt stolz darauf. weitere regeln und neue wörter schicke ich euch dann irgendwann!

_________________
Atra Esterni ono thelduin, Mor'ranr lifa unin Hjarta onr, un du Evarinya ono varda.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Juli 2007, 21:21 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 21:18
Beiträge: 4342
das ist echt wahnsinn!
aber selbst mit sowas könnten wir die alte sprache nicht mal annährend beherrschen,ich meine,dass ist doch gar nichts im gegensatz zu einem wörterbuch und ausserdem benutzen die wörter wie drachenreiter und solches zeug das wir hier in unserer zeit niemals gebrauchen werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Juli 2007, 01:07 
Offline
Mittlerer Drachenreiter
Mittlerer Drachenreiter
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Mai 2007, 15:17
Beiträge: 529
Wohnort: //: Where pain and tears are ruling:\\
Lydia hat geschrieben:
@Eve: FRANZÖSISCH? ZUR ELFENSPRACHE??? Das ist doch wohl kein Vergleichoder?ò.ó Eig kannst du auch gar nicht wissen, wie sie klingen, doer hast du sie jemals richtig sprechen gehört?




ich habe auch NICHT geschrieben ich habe geschrieben das es eben NICHT so ist -.-




ihhhh grammatik -.- löl aber trotzdem cool

_________________
Bild
.:: </3 Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit eifer sucht, was Leiden schafft </3 ::.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Alte Sprache
BeitragVerfasst: Montag 29. Dezember 2008, 16:46 
Offline
Bauer
Bauer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. Dezember 2008, 15:54
Beiträge: 9
ich hab mir gleich alles kopiert
auf welcher seite hast du das denngefunden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Alte Sprache
BeitragVerfasst: Montag 29. Dezember 2008, 22:27 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Mai 2007, 15:01
Beiträge: 3853
Wohnort: :// At The Other Side / Over The Rainbow - A Place Where Anybody Knows, But Everybody Wants To Go...
to Brom:
Weil ich mir fast sicher bin, dass Lori nicht mehr kommt, sag ich dir mal, dassu vlt in google nachschauen solltest. ^^

_________________
Bild


リラツクマさんは私の王子です!(。^3^。)ノ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Alte Sprache
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Januar 2009, 21:24 
Offline
Hoher Drachenreiter
Hoher Drachenreiter
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Januar 2009, 20:46
Beiträge: 620
Wohnort: Orthiad
ich finde die alte sprache die beste, weil sie ist so geiheimnissvoll und stekt voller überaschungen. z.B. der echte Namen von jemandem ist eine genaue Charakterbeschreibung in der alten sprache und wenn mach seinen Charakter ändert, dann ändert sich auc der name. nur ist es nicht so einfach wie es klingt. leider

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild

S4 League 4 ever!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Alte Sprache
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Januar 2009, 12:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 21:18
Beiträge: 4342
Wenn man in einer solchen Sprache nicht lügen kann,würde das in unserer Zeit einen echten Vorteil bringen.
Obwohl,auch ganz viele Nachteile x3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Alte Sprache
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Januar 2009, 15:47 
Offline
Hoher Drachenreiter
Hoher Drachenreiter
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Januar 2009, 20:46
Beiträge: 620
Wohnort: Orthiad
ja da hast du recht...xD

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild

S4 League 4 ever!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Alte Sprache
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Januar 2009, 16:19 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Mai 2007, 15:01
Beiträge: 3853
Wohnort: :// At The Other Side / Over The Rainbow - A Place Where Anybody Knows, But Everybody Wants To Go...
Das vorallem find ich. /DDD
Mhh ~ aber im Grunde find ich die Sprache der Elfen sowieso immer am tollsten. :D

_________________
Bild


リラツクマさんは私の王子です!(。^3^。)ノ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die Sprache der Zwerge
Forum: Sprachen
Autor: Wanderer
Antworten: 11
Sprache von Danu Talis
Forum: Sprachen aus der Fantasy
Autor: zanrelot-urkas
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Name, Erde, Spiele, Bücher

Impressum | Datenschutz